Nicht erreichbar vom 09. bis 18.10.20

 

Update 18.10.2020:

Wir sind ab morgen wieder erreichbar – danke unseren Kollegen für die super Unterstützung, danke unseren Kunden für das Verständnis!

Tusche Team

 

Sehr geehrte Kunden, liebe Kollegen,

wir sind in der Zeit von 09. – 18.10.2020 nicht erreichbar.

Wir bitten um Verständnis und verweisen in dieser Zeit auf unsere Kollegen, welche uns in NOTFÄLLEN tatkräftig und kompetent vertreten:

 

Für unsere Kunden Rohrreinigung etc:

Bei akuten Dringlichkeiten von Abwasserproblemen und Rohrverstopfungen wenden Sie sich bitten an Firma Hirzinger GmbH in Rosenheim unter der Rufnummer: 08031 86138. Hier wird ausserhalb der regulären Geschäftszeiten ebenfalls eine firmeninterne Notrufnummer angegeben.

 

Für unsere Kunden Kleinreparaturen:

Bei akuten Dringlichkeiten in der Sanitärtechnik (Gas, Wasser, Undichtigkeiten, Rohrbruch etc) wenden Sie sich bitte zu den üblichen Geschäftszeiten an Firma Martin Plekat Sanitäre Anlagen in Rosenheim unter der Nummer: 08031 46474.

 

Weitere Nothilfen:

Bei wirklich akuten Dringlichkeiten in der Heizungstechnik (Rohrbruch, Totalausfall Heizung usw.) fragen Sie bei unseren Kollegen Huber Versorgungstechnik an unter der Rufnummer: 08062 8070272.

 

Ab dem 19.10.2020 sind wir in gewohnter Weise wieder für Sie einsatzbereit!

Ihr Tusche Team

 

Bild von Gerhard G. auf Pixabay

Wir sind nahezu wieder uneingeschränkt für Sie da!

Liebe Kunden und Interessenten,

nach unserer kurzen Auszeit wegen Fortbildungsmaßnahmen sind wir wieder wie gewohnt für Sie da. Je nach Auslastung können wir in gewohnt kurzer Zeit reagieren und unsere Dienste anbieten.

Unsere Kollegen von Fa. Hirzinger hatten uns in der vergangenen Woche in Notfällen aktiv und kompetent ausgeholfen, wofür wir ein herzliches Danke sagen.

Unsere Sanitärkollegen schätzen ebenfalls unsere gemeinsame und kompetente Zusammenarbeit, wofür wir uns ebenfalls herzlich bedanken und bestrebt sind, dies immer weiter zu vertiefen.

Sollten Sie als Endkunde keinen festen “Haus- und Hofinstallateur” in Ihrem Anwesen haben, so helfen wir Ihnen bei Kleinreparaturen etc. gerne aus. Für größere Angelegenheiten, welche wir nicht zu unserem Aufgabengebiet zählen, empfehlen wir gerne zuverlässige und erfahrene Betriebe weiter.

So, nun packen wir es wieder an und freuen uns auf Ihren Anruf!

Viele Grüße,

Ihr Tusche Team

 

PS: Sollten Sie (hoffentlich nicht) einen solchen Abfluss wie im Beitragsbild oben in Ihrem Garten entdecken: Ein solcher ist auch für uns eine Nummer zu groß ….. 

 

Bild von Tim Hill auf Pixabay

 

 

Eingeschränkter Betrieb in der Woche 27. bis 31.07.2020

Liebe Kunden,

auch wir machen Weiter- und Fortbildungen, damit wir für Sie immer auf dem neuesten Stand sind.

Am Dienstag Nachmittag, ab 12:00 Uhr, sowie am kompletten Freitag sind wir “Außer Betrieb!”

An den übrigen Tagen dieser Woche kann es zu Einschränkungen kommen, dass wir für Sie nicht gleich persönlich am Telefon sind.

Wir bitten Sie hierfür um Verständnis.

Bei dringenden Problemen in der Abwassertechnik, welche nicht aufzuschieben sind, rufen Sie bitte die Firma Hirzinger in Rosenheim unter 08031 86138 an. Hier wird Ihnen im Notfall ebenfalls fachgerecht geholfen.

Ihr Tusche Team

 

 

Bild von Gerhard P. auf Pixabay

Die Feiertage und der Jahreswechsel stehen bevor!

So wie jedes Jahr kommt langsam aber sicher die Zeit der Festttage sowie der Jahreswechsel näher. Familien, Freunde und Verwandte treffen sich und finden besinnlich zusammen.

Dabei geraten oft Einrichtungen im Haus aus dem Fokus, welche tagtäglich zuverlässig Ihre Dienste erweisen. Wie so manche Heizung, oft noch zuverlässiger wie so manches Auto, befinden sich auch eine Reihe Abwasserrohre in den Kellern, die unaufhörlich so manches “schlucken” müssen. Hier fliesen neben den tagtäglichen Abwässern, welche noch dazu in unserer Gegend oft sehr kalkhaltig sind, auch noch fetthaltige Küchenabwässer mit durch, was im Nachhinein so seine Spuren hinterlassen kann.

Die Folgen sind dann Ablagerungen, die sich über die Zeit aufbauen und im Rohr den Querschnitt des Abwasserrohres merklich beeinträchtigen:

Wie hier zu sehen ist, wird der Rohrquerschnitt mehr als halbiert. Zu erwarten ist in absehbarer Zeit eine Rohrverstopfung, mit den Folgen eines typischen “rien ne va plus”.  Also ein “nichts geht mehr”.

Und wann passiert so etwas mit Vorliebe? Ganz klar: An Feiertagen, Festtagen, langen Wochenenden usw.

Wer kennt das wohl nicht?

Hier ist unsere Empfehlung: „Die Feiertage und der Jahreswechsel stehen bevor!“ weiterlesen

Was kostet eine Rohrreinigung?

Kurze Antwort: Pauschal können wir Ihnen das sofort nicht sagen.

Sehen wir das einmal genauer an:

Erst einmal fahren wir zu Ihnen.

In einem Fahrzeug, mit einer nicht geringen Anzahl an Werkzeugen und Spezialgeräten für die unterschiedlichsten Anforderungen mit Besatzung an Bord. Hier müssen wir das Problem so gut es geht lokalisieren und die entsprechende Vorgehensweise in Angriff nehmen.

Gehen wir von einer üblichen Rohrverstopfung aus, wird mit Reinigungsgeräten in das Innere der Abwasserrohre gearbeitet und die Verstopfung gelöst bzw. innere Ablagerungen oder auch Wurzelbewuchs in Leitungen, die im Boden verlegt sind, beseitigt. Diese Arbeiten bedeuten auch „Was kostet eine Rohrreinigung?“ weiterlesen

Rohrreinigung, Abflussreinigung in und um Rosenheim – gesamtes Mangfalltal

Nun können wir nach den ersten Monaten der Übernahme von Kundenaufträgen der ehemaligen “Institution” Robert Strauß unser erstes Resume ziehen. Dabei erfreuen wir uns vieler neuer und vor allem freundlicher Kundenkontakte.

Wir haben wieder festgestellt, dass auch hier, so auch in manchen echten Notsituationen, Fachkompetenz und vor allem auch Bodenständigkeit zur größten Zufriedenheit der Kunden führt.

Einigen ist unsere eigene ursprüngliche Tätigkeit “Rohr- und Abflussfrei” seit dem Jahr 1996  im Altlandkreis Bad Aibling noch ein Begriff. „Rohrreinigung, Abflussreinigung in und um Rosenheim – gesamtes Mangfalltal“ weiterlesen

Frist zum Austausch 30 Jahre alter Heizkessel läuft 2018 ab

Es gibt noch welche: Öl- oder Gas-Heizkessel, die 30 Jahre und mehr auf dem Buckel haben! Diese müssen nun spätestens 2018 erneuert werden. Sonst kann es tatsächlich teuer werden. Der Gesetzgeber hat hierauf sogar ein Bußgeld angesetzt.

Die EnEV 2014 <https://www.effizienzhaus-online.de/enev-2014> schreibt in §10 eine Austauschpflicht für viele 30 Jahre alte Ölheizungen <https://www.effizienzhaus-online.de/oelheizung> oder Gasheizungen <https://www.effizienzhaus-online.de/gasheizung> vor.

Dies betrifft Heizkessel, die: „Frist zum Austausch 30 Jahre alter Heizkessel läuft 2018 ab“ weiterlesen